Wer Ergonomie erlebt, arbeitet gesünder.

Eine der Kernkompetenzen des Unternehmens on:form ist es, sich mit unseren Kunden gemeinsam um die Verbesserung Ihrer Arbeitsplätze zu bemühen. Der Büroarbeitsplatz soll nicht nur elegant, modern und schön sein, sondern auch ein Ort an dem man gerne arbeitet, denn dadurch wird die Bereitschaft zu mehr Leistung und Engagement deutlich gesteigert. on:form tauscht sich regelmäßig mit seinen Herstellern zu diesen Themen aus und nimmt alle Informationen und innovativen Produktneuheiten sofort in sein Portfolio auf.

Inzwischen ist es wissenschaftlich erwiesen, dass langes Sitzen eine der schlechtesten Körperhaltungen für den Menschen ist. Bei falscher Sitzposition erschlafft die Bauchmuskulatur und verformt so den Rücken, dies kann zu Muskelverspannungen führen, die inneren Organe werden eingeengt und das Herz-Kreislauf-System wird nicht ausreichend trainiert.

Syncro_Aktiv_Balance_AnimAuch unserer Hersteller DAUPHIN GROUP beschäftigt sich intensiv mit dem Thema Ergonomie im Rahmen ihres Engagements „Ergolab“. Hier werden u.a. das Sitzverhalten visualisiert und die Erkenntnisse auf die Dauphin-Sitztechniken übertragen. Denn eine der bedeutenden Rollen beim richtigen oder falschen Sitzen spielt die Wirbelsäule. Sie sollte von den Lenden bis zum Scheitel ihrer natürlichen Position folgen können, sodass der sitzende Mensch nicht in sich „zusammensackt“. Dem wirken die Bürostühle von on:form in jeder Hinsicht entgegen: Sie bieten z.B. viel Bewegungsfreiheit und verschiedene Bewegungsebenen, höhenverstellbare Lumbalstützen und verschiedene Sitztechniken für unterschiedliche Bedürfnisse. Armlehnen am Stuhl entlasten den Nacken- und Schulterbereich und sorgen so für mehr Konzentration. Automatisch höhenverstellbare Tische sind perfekt, um die optimale Blickrichtung für den Bildschirm zu erhalten. on:form führt aber auch Stehhilfen oder Stehtische, die zu einer abwechslungsreichen Arbeitssituation und so ganz von alleine zu mehr Bewegung und Veränderung am Arbeitsplatz führen.