ikonisch : polnisch : RM58

Gutes Design ist zeitlos.

Roman Modzelewski (*1912,+1997) war ein avantgardistischer, interdisziplinärer Künstler, Designer und Lehrer. Er promovierte an der „Academy of Fine Arts“ in Warschau und war später lange Jahre Professor und Rektor an der Akademie in Lodz. Sein Möbeldesign war geprägt von innovativen Formen unter Verwendung von modernen Materialien.

1958 entstand als ein Pionier der Fieberglas-Verarbeitung in Polen sein Sessel RM58. Formal betrachtet ist es zu dieser Zeit weltweit das einzie Beispiel einer vollständig nahtlos geformten Sitzschale. Einer der ersten handgefertigten Prototypen ist Teil der permanenten Design Kollektion des „Victoria and Albert Museum“ in London.

Die Firma VZOR aus Polen hat die Patente des RM58 sowie anderer Modelle von Roman Modzelewski erworben, um die Möbel in Abstimmung mit seiner Witwe mit neuesten technischen Möglichkeiten zu produzieren um ihre Einzigartigkeit wieder aufleben zu lassen.

Weitere Informationen zu den Modellen von Roman Modzelewski finden Sie >>hier
Der RM58 ist ab sofort bei on:form erhältlich.